San Damiano Kreuz

Das San Damiano Kreuz war ursprünglich eine syrische Ikon. Am Anfang des 13. Jh. hat Franziskus Bernardone eine halbzerfallene Kirche des heiligen Damians bei Assisi zufällig getroffen. Hier hat er die Kreuzikone oberhalb des Altars gefunden, vor der er niederkniet und gebetet hat. Aus der Ikone des San Damiano Kreuzes hat Jesus den heiligen Franziskus angesprochen und hat ihn aufgefordert, das Haus des Gottes zu renovieren. Somit hat Franziskus mit der Wiederaufbau der Kirche angefangen. Heute ist der Junge als der heilige Franziskus von Assisi bekannt. Die christliche Ikone des Kreuzes hat den Angang seiner Berufung wesentlich beeinflusst. Sie ist das Symbol der Nachfolger von Franz von Assisi geworden.

Bei der Bildung des San Damiano Kreuzes habe ich 24 Karat Blattgold benutzt.

Im Prozess der Herstellung der byzantinischen Ikone kommt der Künstler schrittweise zum Licht. Der Ikonenmaler trägt zuerst die dunklen Töne auf. Schrittweise schichtet er Farben, von den dunkelsten bis zu den hellsten. Bei der Arbeit am San Damiano Kreuz habe ich mir meinen großen Traum erfüllt.

Das Franziskuskreuz stellt die Offenbarung der heiligen Dreifaltigkeit dar. Im oberen Teil des Kreuzes befindet sich die Hand des Gott Vaters. Die große Figur des Gekreuzten trägt auf der Stirn eine Falte, die als Taube gezeigt wird. Die Taube heißt das Zeichen des heiligen Geistes.

Unter der Ikone des San Damiano Kreuzes steht Jungfrau Maria mit dem Evangelist Johannes.

An der anderen Seite steht Maria von Magdala, Maria (Mutter Jesu) und der heilige Longinus (Hauptmann Longinus) unter dem Kreuz. Der heilige Longinus hat nach dem Tod des Christus erklärt, dass Jesus wirklich der gerechte Mensch war.

San Damiano Kreuz San Damiano Kreuz

San Damiano Kreuz - martindamianSan DamianoSan Damiano kriz postavySan Damiano Kreuz Kopf

Die Figur des gekreuzten Christus wirkt leicht. Die Augen bleiben offen, als ob das Leiden fehlen würde. Es handelt sich um Darstellung des Jesus, der auferstanden wurde. Die Wunde an Händen und Füssen stellen sein Schmerz dar.

Die kleine Figur in der rechten Ecken unter dem San Damiano Kreuz stellt Judenvertreter dar, die an der Kreuzung des Christus teilgenommen haben. In der linken Ecke steht ein römischer Soldat, der mit seinem Spieß zu dem erstochenen Wunder des Christus hinzielt.

Im oberen Teil des Kreuzes finden wir die Figur des Jesus, der in den Himmel aufsteigt. Der Engelchor begrüßt ihn hier.

San Damiano Kreuz Jesus Martin Damian

Im Jahre 2011 wurde das Kreuz von San Damiano von Mons. Dominik Duka (Erzbischof von Prag) in der Kapelle des theologischen Seminars in Olmütz gesegnet.

Segnung des San Damiano Kreuzes Segnung des Kreuzes von San Damiano San Damiano Kreuz Segnung